Surfen auf Bali – der große Surfguide für die Insel der Götter

surfen auf bali

Der Surfguide Bali von indojunkie.com – geballte Ladung Input über Wellenreiten und Reisen auf der Götter-Insel

Manche sagen, wenn du noch nie zum Surfen auf Bali warst, bist du kein richtiger Surfer! Soweit würde ich definitiv nicht gehen, aber auf jeden Fall sollte die indonesische Insel auf der Bucket-Liste eines jeden Surfers ganz weit oben stehen. Melissa von indojunkie.com ist Indonesien-Profi und hat ein fantastisches Buch zum Surfen und Reisen auf Bali veröffentlicht.

Wer sich für einen Trip nach Indonesien interessiert und ein wenig digitale Recherche bestreitet, der wird früher oder später auf den Blog von Melissa stoßen. Auf indojunkie.com stehen unendlich viele Informationen und Tipps zum Reisen und Leben in Indonesien. Das Melissa früher oder später einen Surfguide über Bali veröffentlicht war klar, dass er so schön und umfangreich wird irgendwie auch – und trotzdem hat „SURF BALI – on the wave and inside Indonesia“ meine Erwartungen nochmal übertroffen! Das Buch ist eine geballte Ladung an Input über Surfen auf Bali und viel Wissenwertes für deinen Urlaub auf der indonesischen Insel! Hier erzählt Melissa im Interview, wie der Surf Guide entstanden ist und was ihr dabei wichtig war.

Hier bekommst du einen kleinen Überblick, was euch im „SURF BALI – on the wave and inside Indonesia erwartet!

Das erwartet dich im Surfguide Bali

Melissa hatte mich vor ein paar Monaten gefragt, ob ich den unveröffentlichten Surf Guide Korrekturlesen möchte – na klaro! Seitdem weiß ich: Das Buch wird auf jeden Fall einen dicken fetten Mehrwert bieten für alle, die nach Bali reisen wollen. Eine bunte Mischung aus Informationen zum Surfen, Reisen und Leben auf Bali, dazu die praktischen Tipps von Locals – alles super schön illustriert und übersichtlich gelayoutet! Ich war selber schon viele Male auf Bali surfen, trotzdem habe ich jede Menge praktische Dinge über meine Lieblings-Insel erfahren, die ich vorher nicht wusste!

Im Surfguide Bali erfährst du, wie du dich optimal auf deinen Surftrip nach Bali vorbereiten kannst, wo du die richtigen Surfspots bei den besten Bedingungen vorfindest und was es sonst noch auf der Insel der Götter zu erleben gibt!

Surfen auf Bali surfguide

Melissa hat alles zusammen gesucht, was du zwischen den Surf-Sessions auf Bali erleben kannst: Yoga, Meditation, Mountainbiken, Tagesausflüge, Tauchen und Parties – mit dem Surf Guide im Backpack sollte dir kaum langweilig werden.

Dank der vielen Interviews mit Locals findest du im Surfguide die besten Surfguides, das beste Essen vor und nach deiner Surf-Session, empfehlenswerte Surfcamps, die schönsten Strände und wo die besten Beachparties abgehen.

Im „SURF BALI – on the wave and inside Indonesia“ steht in fünf Kapiteln und auf über 300 Seiten alles, was du für deinen Surf Urlaub auf Bali wissen solltest – inklusive Tipps und Informationen für diejenigen, die mit dem Surfen nicht so viel anfangen können.

Diese Kapitel findest du im Surfguide Bali

BALI – ALL ABOUT THE ISLAND

  • Warum Bali?
  • Alles Wichtige über die Insel
  • Wie das Surfen nach Bali kam
  • Wie du von A nach B kommst
  • Balinesische Surfer-Ernährung
  • Unterkünfte auf der Insel
  • Small Talk Vokabeln für deine Reise

BALI – ALL ABOUT THE SURF

  • Surfer-Slang-Lexikon
  • 6 Dinge, die du beim Surfen übers Leben lernst
  • Das Surf-ABC
  • Vorbereitungen für deinen Surf Trip
  • 13 Dinge, an denen du ein gutes Surfcamp erkennst
  • Die richtige Ausrüstung
  • Wichtiges Wissen fürs Wasser
  • Alles zur Surftechnik
  • Sicherheit im Wasser
  • Sechs Mutmacher Tipps
  • Surfer Fun Vokabular

SURFSPOTS AUF BALI

  • Westküste
  • Bukit-Halbinsel
  • Ostküste

SURF-VORBEREITUNG

  1. Surfer-Packliste
  2. Vor der Reise zu erledigen
  3. Ressourcen zur Vorbereitung
  4. Buch-, Film- und Musik-Tipps

Die beste Reisezeit zum Surfen auf Bali

Es gibt DIE beste Zeit zum Surfen auf Bali nicht, denn auf der Insel der Götter kannst du 365 Tage im Jahr surfen gehen. Unterschieden wird zwischen Trockenzeit und Regenzeit, das widerrum wirkt sich auf den vorherrschenden Wind auf Bali aus. Ungefähr zwischen April bis September weht der Wind meistens aus östlicher Richtung, darum hast du an den Surfspots an der Westküste offshore – in der Regenzeit ist es genau umgekehrt. Die beste Zeit zum Surfen auf Bali hängt also davon ab, was du von deinem Surftrip erwartest. Super Wellen, viel Sonne und viel los im Line Up – der Sommer ist die beste Zeit zum Surfen auf Bali! Wenig los, ab und zu Regen und Surfen auf der Ostseite der Insel – für dich ist der europäische Winter die beste Zeit zum Surfen auf Bali!

Regenzeit bedeutet auch nicht, dass es monatelang regnet. Die Sonne zeigt sich eben nur seltener und es kann ein bis dreimal am Tag heftig runterlassen. Alles ist feucht, macnhe Straßen überflutet und die Hitze erscheint noch stärker – dafür sind weniger Surfer auf der Insel und in den Line Ups ist deutlich mehr Platz. Die meisten Surfer, vor allem Australier und Brasilianer kommen eher in der Trockezeit, da die Wellen dann vermeintlich besser sind und die weltberühmten Pointbreaks wie Uluwatu feuern. Für einen Surfer, der eher intermediate ist und über jede surfbare Welle glücklich ist, der findet auch im europäischen Winterhalbjahr auf Bali sein Glück.

Surfen auf Bali surfguide

Das sind die Surfspots auf Bali

Es gibt wenige Surfspots auf Bali, die noch NICHT bekannt sind, trotzdem ist es wichtig die jeweiligen Bedingungen vor Ort zu kennen. Nicht jeder Surfspot auf Bali ist für Anfänger geeignet, die scharfkantigen Riffe können bei ungeübten Surfern böse Verletzungen verursachen.

Der Kuta Beach zum Beispiel ist das perfekte Anfänger-Revier, hier wirst du auch die meisten Surfschulen auf Bali im Wasser finden. Der Surfspot auf Bali ist ein Beachbreak, der sandige Untergrund und die sanfte Welle (wenn unter vier Fuß!) sind perfekt zum Surfen lernen. Die Bukit Peninsula im Süden dagegen ist eher für intermediate Surfer und Profis – die weltberühmten Pointbreaks wie Uluwatu und Padang Padang sind wunderschön, aber eben auch mit Vorsicht zu surfen. Auch wenn du dich noch nicht auf dem entsprechenden Surf-Level befindest, ein Abstecher auf die Halbinsel lohnt sich auf jeden Fall – die Wellen, die Cafes und die Menschen sind ein Erlebnis, auch wenn du selber nicht ins Line Up paddelst.

Im Surfguide Bali sind alle bekannten Surfspots auf Bali detailliert erklärt, dazu gibt es Informationen, wo du dir dein Surfboard ausleihen kannst und wo es die besten Surf-Massagen für deine verspannten Muskeln gibt. Was Surfspots auf Bali angeht, ist der Surf Guide das absolute Non-Plus-Ultra und sollte in keinem Boardbag fehlen!

Die Surfcamps und Surfen lernen auf Bali

Viele der Surfer, die zum Surfen nach Bali kommen, wollen hier ihr können verbessern oder den Ritt auf der Welle lernen. Das Gute ist: zum SUrfen lernen ist Bali perfekt. Mit Kuta, Canggu und Medewi gibt es mehr als genug Surfspots, wo sich auch Surf-Anfänger wohl fühlen können. Außerdem ist die Auswahl an Surfcamps auf Bali riesig – jeder Surfer wird also mit ziemlicher Sicherheit das Surfcamp finden, das am besten zu ihm passt.

Im „SURF BALI – on the wave and inside Indonesia“ findet du viele Surfcamps, die von indojunkie.com getestet und für gut befunden wurden, dazu gibt es Informationen zu Surfguides und wo du auf Bali am besten Wellenreiten lernen kannst!

Surfen auf Bali surfguide
Surfen auf Bali surfguide

Wissenswertes für deinen Urlaub auf Bali

Klar, Bali hat mit die besten Wellen weltweit – aber auf der Insel der Götter gibt es auch abseits der Surfspots jede Menge zu erleben. Im Surf Guide Bali findest alles mögliche rund um den Wassersport wie Tauchen, Freediving, Stand-Up-paddling und schwimmen an den schönsten Stränden. Melissa versorgt dich außerdem mit Hintergrundinformationen zur Kultur auf Bali und spricht auch viele kritische Themen wie Nachhaltigkeit oder das Müllproblem an. Zudem erfährst du, wie du deinen Transport auf Bali organisierst, wo es das beste Essen gibt und welches die besten Orte für dein Shopping sind.

Surfen auf Bali surfguide

„SURF BALI – on the wave and inside Indonesia“ – perfekte Lektüre für deinen Surftrip nach Bali

Wenn du zum ersten Mal einen Surftrip nach Bali startest dann ist es erst einmal gar nicht so einfach, mit der Menge an Surf-Möglichkeiten klar zu kommen – zumal die meisten Surfspots auch nicht fußläufig von dir weg sind! Außerdem ist da die Masse an Surfern im Line Up, die sich eher ein Bein brechen als dir die nächste Welle zu überlassen! All das ist gewöhnungsbedürftig und braucht den ein oder andern Tag, mit dem Surf Guide Bali kannst du dich im Vorfeld oder vor Ort so gut es geht vorbereiten auf dein kleines Surf-Abenteuer auf Bali.

Solltest du schon das ein oder andere Mal zum Surfen auf Bali gewesen sein, dann liefert dir „SURF BALI – on the wave and inside Indonesia“ jede Menge Wissenswertes und Insider-Wissen, dass jeden Surftrip nach Bali noch besser werden lassen!

Hier kannst du dir den „SURF BALI – on the wave and inside Indonesia“ als Buch oder E-Book bestellen:

Der Link zum „SURF BALI – on the wave and inside Indonesia“ ist ein sogenannter Affiliate-Link, das bedeutet das ich einen kleinen prozentualen Anteil am Verkaufspreis bekomme. Da ich einen minimalen Anteil am Gelingen dieses tollen Buches hatte, war Melissa so nett, diese Möglichkeit für Mitwirkende als kleines Dankeschön bereit zu stellen – merci!

Hier findest du noch mehr Artikel zu Surfspots und Surfguides weltweit:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.