Surfen in Costa Rica

Surfen in Costa Rica geht das ganze Jahr in Boardshorts und Bikini

Es ist eine Floskel, die aber in diesem Fall einfach zutrifft: Zum Surfen ist Costa Rica ein Traumland. Wunderschöne Strände, tolle Natur und fantastische Wellen. Gesurft wird hier ausschließlich in Boardshorts und Bikini, die Wassertemperatur könnte in der heimischen Badewanne auch nicht besser sein. Egal, auf welche Welle du als Surfer Lust hast – Costa Rica liefert: Pointbreaks, Reefbreaks und unzählige Beachbreaks machen das Land zu einem Spielplatz für Wellenreiter.

Surfen in Santa Catalina

Egal, ob du zum Surfen lernen nach Costa Rica kommst oder als fortgeschrittener Wellenreiter auf Wellenjagd gehst, das Land wird dich auf jeden Fall mit einem dicken Grinsen im Gesicht zurück nach Hause schicken. Die endlosen Strände rund um Santa Teresa bieten Surf-Einsteiger super Bedingungen, um den ersten Ritt auf der Welle zu üben. Der Swell-Magnet in Mal Pais läuft eigentlich immer, an guten Tagen findest du hier einen hohlen Beachbreak, der locker mit Süd-Frankreich mithalten kann. Costa Rica hat für jeden Surftrip-Style den passenden Ort zu bieten: Wer Lust auf Party und Abwechslung neben dem Surfen hat, der ist an Orten wie Tamarindo gut aufgehoben, Playa Hermosa bietet etwas mehr Einsamkeit.

Surfcamps und Surfen lernen in Costa Rica

Surfcamps und Surfschulen sind in Costa Rica zahlreich vorhanden – du musst dir im Vorfeld nur überlegen, wo genau du hin möchtest zum Surfen. Du kannst dich im Vorfeld über das Angebot an Surfcamps informieren, einige der Surfschulen in Costa Rica sind nicht wirklich seriös und arbeiten mit ausgebildeten Surflehrern – schreibe mir gerne deine Fragen zu Surfcamps und zum Surfen lernen in Costa Rica. Viele der Surfspots sind nah beieinander, daher hast du die Möglichkeit, einfach die Location zu ändern und verschiedene Wellen zu surfen. Gerade Mal Pais bietet dir entlang der Küste viele verschiedene Surfspots.

Costa Rica hat Surfern, Backpackern und Reisenden eine einmalige Natur und Tierwelt zu bieten – die beiden Küsten an der Karibikseite und am Pazifik, der Dschungel, die Berge und natürlich die super entspannten Menschen. Sollte es mal keine Wellen geben oder du mit einem nicht-surfenden Partner unterwegs sein, dann gibt es in Costa Rica mehr als genug zu erleben. Auch in Sachen Öko-Tourismus ist Costa Rica ganz weit vorne und bietet jede Menge Freiwilligen-Projekte, die sich gut mit dem Surfen in Costa Rica verbinden lassen.

Hier geht es zu noch mehr Surfspots in Zentralamerika

Du kannst deinen kompletten Surftrip natürlich locker in Costa Rica verbringen – das Land bietet Wellen und Abenteuer für ein halbes Leben – aber auch die Nachbarländer wie Nicaragua und Panama sind einen Surftrip wert. Hier findest du ausführliche Surfguides und Reiseartikel zu Costa Ricas Nachbarn:

Und hier findest du mehr Artikel zum Surfen weltweit

Boarderlines
,

Surf-Work-Balance #12: Boarderlines mit Surf-Literat Andi Brendt

/
Ich habe mich mit dem Surf-Literaten Audi Brennt unterhalten - mit seinen Surf-Büchern hat er dem deutschen Landlocked-Surfer ein Denkmal gesetzt!
,

Surfen in Mexiko - die mexikanische Pipeline Puerto Escondido

/
Im Gastbeitrag stellt euch Julian einer der berühmtesten und gleichzeitig gefährlichsten Wellen der Welt vor: Zicatela, besser bekannt als Mexican Pipeline!
,

Surfen und Schwangerschaft: Erfahrungsbericht neun Monate im Line-Up

/
Natalie ist leidenschaftliche Surferin - daran änderte auch ihre Schwangerschaft nichts. Hier sind die Erlebnisse einer werdenden Mutter im Line-Up.
, ,

Flugverspätung oder Flugausfall - auch für Surfer gibt´s Entschädigung!

/
Wenn mit dem Flug etwas schief geht kann das zeit- und kostenintensiv werden. Dank dem Verbraucherschutzportal FairPlane ist das Geschichte.
Surfprofi Finn Springborn
, ,

Interview Finn Springborn: Nachwuchs-Surfprofi und Weltenbummler

/
Der Flensburger Surfer erzählt im Interview-Film etwas über das Leben als gesponserter Wellenreiter, Surfen an der Algarve und seine Lieblings-Wellen!
Surfen Algarve
,

Surfen an der Algarve Teil 1: Beste Reisezeit und allgemeine Surf-Bedingungen

/
Surfguide Algarve Kapitel 1: Wann sind an der Algarve die besten Wellen? Wo gibt es gute Bedingungen zum Surfen lernen? Werde zum Local im Süden Portugals.
Surfen Algarve
, ,

Surfen an der Algarve Teil 2: Surfcamps, Surfen lernen und andere Unterkünfte

/
Wo kann ich Surfen lernen? Welche Unterkunft passt zu mir? Die Auswahl an Surfcamps an der Algarve ist riesig - hier bekommst du eine Übersicht!
surfen algarve
,

Surfen an der Algarve Teil 3: Surfspots und Voraussetzungen für gute Wellen

/
In diesem Post geht es um das, warum Surfer hauptsächlich an die Algarve reisen: Wellen! Hier findest du eine Auswahl an Surfspots für Anfänger und Profis!
Surfen Algarve
,

Surfen an der Algarve Teil 4: Anreise, Kosten, was tun wenn´s flat ist!

/
Wie du an die Algarve kommst, die Möglichkeiten für deinen mobilen Wellencheck und was du zwischen den Surf-Session im Süden Portugals erleben kannst.

Hol dir den travelonboards Newsletter!

  • alle News rund ums Surfern!
  • Tipps, Tricks und Infos für Boardsportler!
  • Spot-Guides für Kitesurfer!