Packliste Boardbag Surfen Wellenreiten

Boardbag-Packliste: Das kommt mit auf den Surftrip

Es läuft immer genau gleich ab – was nehme ich mit auf den Surftrip? Oder vielmehr: was kommt nicht mit auf den Surftrip? Klar, so wenig wie möglich einpacken, leicht soll es sein, die vermeintlich wertvollen Dinge bleiben am besten gleich zu Hause. Soll ich ich sogar meine Bretter zu Hause lassen? Na ja, soweit würde ich bei einem Surftrip nicht gehen, aber nur Zahnbürste und Kreditkarte einpacken – das macht sowieso niemand! Schließlich will man sich auch auf Reisen wohl fühlen.

Im Netz gibt es unzählige Packlisten, sogar Programme, die beim Einpacken helfen sollen. Die Leute nehmen die wildesten Dinge mit auf die Reise, beim packen für einen Surftrip allerdings musst du dir  genau überlegen was in den Boardbag soll. Schließlich hast du mit deinem Equipment schon ganz automatisch ein paar Kilo auf der Waage. Die beiden Bretter, das Zubehör und der Boardbag reizen die Gepäck-Kapazität schon ziemlich aus. Deshalb packe ich so wenig wie möglich dazu:  Was soll ich mit einem Reisebügeleisen – ich bügle ja nicht mal zu Hause!

(K)ein Gewicht ist alles

Wenn ich die Tür zuhause zu mache und auf Reisen gehe, dann starte ich mit folgender Last:

Gewicht Boardbag – 23 Kilo

Gewicht Rucksack – 5 Kilo

Hört sich erst mal ziemlich viel an für Reisegepäck, ist es aber gar nicht. Den Boardbag kannst du hinter dir her ziehen, oder am Flughafen auf einen der schicken Gepäckwagen packen, auf das Busdach schmeissen oder per Surf-Rag von Surf-Spot zu Surf-Spot befördern. Die Strecken, an dem ich den Boardbag schleppe, halten sich meistens in Grenzen (sind dann aber absolut ermüdend)!

Sicher, das hier ist die zigmillionste Packliste, aber vielleicht doch für den einen oder anderen (Surfer und Kiter!) von Interesse. Schließlich schleppe ich nicht den gängigen Rollkoffer von einem Land zum nächsten! Für mich zählt daher: wenig Gewicht, und: was alles passt in ein Boardbag! Also bitte:

 

Mein „Rollkoffer“

surfbretter reisen

ein 6.0 Fish mit 6.2 Shortboard als Boardbag-WG

  • Boardbag
  • zwei Boards (6.0 Fish, 6.4 Shortboard)
  • Finnen
  • zwei Leash
  • Flickzeug
  • zwei Wachs
  • Straps
  • Boardsocke
  • Vorhängeschloss

 

 Klamotten

Ich habe zum ersten Mal die Vakuumsäcke ausprobiert und finde, das es wirklich gut funktioniert. Erstens hatte ich endlich mal meine Klamotten nicht wild im Boardbag verstreut, und zweitens ist die Platzersparnis ungefähr 40%!!

    • fünf T-Shirts
    • ein langärmliges Shirt
    • ein langärmliges Baumwollhemd (Mücken!)
    • eine Jeans
    • eine kurze Hose
    • zwei Boardshort
    • zwei Paar Socken
    • vier Buxen
    • ein Paar Turnschuhe
    • ein Paar Schlappen

 

Elektronik

Tja, was soll ich sagen? Früher habe ich Postkarten geschrieben….

 

boardbag packliste

Alle Kabel sind schon da…

  • Laptop
  • Tablet
  • Telefon
  • externe Festplatte
  • kleine Kamera
  • GoPro
  • jede Menge Kabel

 

 Badezimmer

Ich finde, das weiß für sich selbst am besten. Eben alles, was man als Reisender für Hygiene und Gesundheit so braucht…..

packliste reisen

Zahnbürste, Deo, Durchfall-Tabletten…

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Kapazität des Boardbags (➟ meine kleine Boardbag-Packliste) […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.